MIT Bakum besucht A1-Leitplanke

MIT Bakum. Die Mittelstandsvereinigung (MIT) Bakum besichtigte die Schüer GmbH (besser bekannt unter „A1-Leitplanke“) im Harmer Gewerbegebiet. Firmenchef Markus Moormann führte durch sein Unternehmen, das bundesweit eine große Palette an Produkten und Dienstleistungen zur Verkehrs- und Objektsicherung anbietet, weitaus mehr als „nur“ Leitplanken. MIT-Vorsitzender Thomas Rolfes freute sich, dass viele Bakumer Unternehmer diese Gelegenheit nutzten, sich untereinander auszutauschen. Die MIT Bakum will dem Mittelstand in unserer Gemeinde auch in Zukunft Gehör verschaffen. Unter den Gästen waren auch Ratsvorsitzender Franz Hölscher, Ratsherr Christoph Eiken und und Bürgermeister Tobias Averbeck. Als besonderer Gast präsentierte Raphael Dornieden von Rasta Vechta die Erfolgsgeschichte des „geilsten Club der Welt“ von den Anfängen einer Basketball AG des Antonianum Vechta bis zum Bundesligaverein mit einem Etat von 3 Millionen Euro. Anschließend wurde gemütlich gegessen und getrunken, Für die Bakumer Unternehmer hat sich dieser interessante Abend sicher gelohnt. Die  Mittelstandsvereinigung der CDU ist eine parteinahe Organisation, die sich an Selbständige richtet, der aber auch Nichtmitglieder angehören können.

_DSC3752

Bakumer Gewerbetreibende vor dem Gebäude der Schüer GmbH