Stromtrasse soll nicht entlang der Autobahn gebaut werden

Starkstromtrasse. Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser Ems hat am 22. Oktober 2018 das Raumordnungsverfahren für die Planung der 380-kV-Leitung Conneforde – Cloppenburg abgeschlossen. Das Amt hat sich gegen die Trasse entlang der Autobahn A1 entschieden. Sie verläuft  im Landkreis Cloppenburg, umkurvt die Kreisstadt Cloppenburg östlich und verläuft westlich unserer Nachbargemeinde Cappeln vorbei bis  Nutteln. Wie die Strecke aber von dort aus weiter Richtung Merzen verlaufen soll, scheint noch nicht entschieden worden zu sein. Der Trassenverlauf könnte durchaus noch über Lüscher Gebiet geleitet werden. Das wäre dann ein echter Wermutstropfen für die Bauerschaft Lüsche und somit auch für unsere Gemeinde Bakum. Die Protestschilder gegen die Starkstromtrasse werden also zumindest in Lüsche sicher noch stehen bleiben.

Links:
Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems – Entscheidung Raumordnungsverfahren
oldenburgische-volkszeitung.de vom 23.10.2018
mt-news.de vom 22.10.2018

keine_stromtrasse_a1.jpg

Seit vielen Monaten steht ein Protestschild gegen die Starkstromtrasse in Bakum an der Schulbushaltestelle. Foto: Rosenbaum