Fotos: Demo „Haltung zeigen – Aufstand gegen den Rechtsruck“ in Vechta

Vechta. Vor wenigen Tagen war ich auf der Demo gegen die AfD anlässlich des Landesparteitages dieser Rechtsaußenpartei in Oldenburg. Am 4. November fand die Demo „Haltung – zeigen – Aufstand gegen den Rechtsruck“ in Vechta. Obwohl bei uns in Bakum eigentlich Herbstmarkt ist, war ich dennoch in der Kreisstadt, um auch hier Fotos von der Demo zu machen. Wie in Oldenburg fotografierte ich die Plakate mit gewichtigen Argumenten gegen den Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, der sich auch im Alltag immer wieder manifestiert. Die Reden von Sebastian Ramnitz, eines ehemaligen Lehrers an einer Vechtaer Schule, einer Frau, die einen Poetry-Slam hielt und von der Gewerkschafterin Audra Brinkhus-Saltys brachten zum Ausdruck, dass niemand wegen seines Aussehens oder Herkunft ausgegrenzt werden darf. Ich halte es für wichtig, dass der Protest nicht nur von Linken sondern auchvon bürgerlichen Kreisen mitgetragen wird. Dem latenten Rechtsruck muss entgegnet werden, auch bei uns in Südoldenburg. Mein Protest und meine Unterstützung dieses Anliegens drückt sich darin aus, dass ich Fotos von den Transparenten und Sprüchen in diesem Blog teile.