Fotos: Lüsche ist schon im weihnachtlichen Glanz!

Lüsche. Einen  ganzen Samstag verbrachten fleißige Helfer damit, Tannenbäume zu schlagen, Lichterketten in die Bäume einzuhängen und im Lüscher Ortskern aufzustellen.

Auch die Herrnhuter Sterne wurden wieder aufgehängt. Mittlerweile ist Lüsche dafür schon bekannt. Alle ehrenamtliche Helfer machen dies für einen Glühwein oder Kakao auf Schmitz’s Terrasse und Erbsensuppe von Maria Witgenfeld im Göpel auf dem Osterberg. Das ist sehr beeindruckend und zeigt, die Lüscher machen das schon und kriegen es auch alleine hin.

Kommentar: Die Lüscher Gemeinschaft macht das vorbildlich. Aber auch in Bakum beteiligt sich seit vielen Jahren die Freiwillige Feuerwehr ganz ehrenamtlich am weihnachtlichen Schmücken des Ortskerns. Bakumer Feuerwehrleute bringen die Lichtersterne an die Straßenlampen an. Wohl alle Bakumer Vereine machen beim Adventsmarkt mit. Leider findet er erst nächstes Jahr wieder statt. Auch dies sind tolle Beispiele für den ehrenamtlichen Einsatz.