Fotos: Chat mit „Amelie“ – Neueröffnung der LzO Bakum

Bakumer Unternehmen. Da werden die Kunden der LzO Bakum staunen! Nach nur sechs Wochen Umbau präsentiert sich die Bakumer Sparkasse hell, freundlich und auf modernsten Stand, geschmückt mit Bakumer Wortwolken. Sie ist jetzt 1A an der A1 ausgestattet mit IPad, freiem WLAN und modernsten Onlinebanking. Das LzO Team um Florian Zwick verspricht garantiert persönlichen Service. Von montags bis freitags 8.00 Uhr morgens bis 20.00 Uhr abends. Verstärkt werden Florian Zwick und seine zwei Kolleginnen durch das „Team Amelie“. In einem diskreten Bereich, der jeweils nur einem Kunden zugänglich ist, schaltet sich „Amelie“ per Bildschirm zu und erledigt fast alle Bankangelegenheiten. Technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, davon konnte sogar ich mich überzeugen. Der Plausch mit „Amelie“ ist ganz unkompliziert, als säße die Kundenberaterin direkt auf einem Stuhl dem Kunden gegenüber. Es gibt bis lang erst zwei Sparkassen der LzO in dieser Form, erläuterte Vorstandsmitglied Jürgen Rauber, der Sohn des früheren LzO Filialleiters und Ehrenbürgermeisters Hermann Rauber. Darüber ist Bürgermeister Tobias Averbeck ganz begeistert. Auch die Pastoren Schmedes und Hilgen gaben ihren Segen für die ganz moderne neue Sparkasse in Bakum.