Beginnt heute zum vorletzten Mal die Sommerzeit?

Zeitumstellung. Heute, am letzten Sonntag im März,  werden wieder einmal die Uhren vorgestellt. Muss die Uhr vor- oder zurückgestellt werden? Bald braucht man sich darüber nicht mehr den Kopf zu zerbrechen. Das Europaparlament, dass wir im kommenden Monat neu wählen, hat die Abschaffung der Zeitumstellung im Jahr 2021 beschlossen. Das Thema bleibt aber weiterhin umstritten. Befürworter und Gegner der Zeitumstellung werden auch in Zukunft nicht verstummen.

Mit der Einführung der sogenannten „Sommerzeit“ wurde ein Flaschengeist auf die Menschheit los gelassen, der nicht wieder eingefangen werden kann. Vor 1980 stritt niemand sich um die Uhrzeit, die in unseren Breiten zu gelten hat. Seit Einführung der „Sommerzeit“ hat der Streit um die „richtige“ Zeit kein Ende mehr gefunden. Nun wird dieser unselige Streit noch weiter eskalieren. Die Bundesregierung entscheidet, ob ganzjährig die „Sommerzeit“ oder „Winterzeit“ gelten soll. Die jeweiligen Gegner dieser Regelung werden weiterhin Krawall machen. Ganz gleich, ob die Regierung sich für die „Winterzeit“ oder die „Sommerzeit“ entscheidet.

Linktipp: Warum ich gegen eine ganzjährige Sommerzeit bin

sommerzeitimwinter

Blick auf meinem Parkplatz im Dezember um 08.30 Uhr „Winterzeit“. Wenn die „Sommerzeit“ auch im Winter eingeführt würde, wäre es halb 10 Uhr am Vormittag bei uns in Bakum noch so dunkel. Foto: Rosenbaum