CDU-Wahlkampfradtour mit Stefan Gehrold (MdEP)

CDU Bakum. Am 26. Mai ist die Europawahl. Die CDU Bakum lud zu einer Radtour mit dem Abgeordneten des Europaparlaments Dr. Stefan Gehrold (CDU/EVP) ein. Die Tour startete am Bakumer Rathaus und führte ins Harmer Gewerbegebiet, wo das Transportunternehmen Paneuropa und der Hersteller von Dichtungssystemen MDS Meyer besichtigt wurden. Zum Abschluss wurde am Mäuseturm auf Einladung der Frauenunion gegrillt.

Etwa 40 Bakumer nahmen daran teil. Europaabgeordneter Dr. Gehrold forderte alle  Bakumer auf, an der Europawahl teilzunehmen und ihre Stimme der CDU / EVP zu geben. Nur so könne Europa gestärkt werden und verhindert werden, dass extreme Splitterparteien Einfluss im Europaparlament gewinnen. Die CDU sei schon seit ihrer Gründung die „Europapartei“ gewesen. Bundeskanzler Konrad Adenauer habe bereits im Jahr 1946 die wirtschaftliche und die politische Einheit Europas angestrebt. Auch Bundeskanzler Helmut Kohl und andere CDU-Spitzenpolitiker hätten die Einheit Europas vorangetrieben. Nur ein geeintes und starkes Europa garantiere auch in Zukunft Freiheit, Wohlstand und Frieden für alle. Deshalb solle jede Bakumerin und jeder Bakumer bei der Europawahl am 26. Mai unbedingt ihre Stimme für Europa und die CDU / EVP abgeben.

Die CDU Bakum wird zur Wahl wieder eine „Brötchenaktion“ durchführen. Gutscheine für Brötchen werden am Wahlsonntag an alle Haushalte in der Gemeinde verteilt, um an den wichtigen Wahltermin zu erinnern. (Fotogalerie offline)

Dr. Stefan Gehrold auf dem Rad mit der CDU Bakum unterwegs (Foto: Rosenbaum)