Heimatverein in Film und Broschüre

Heimatverein Bakum auf dem Smart-TV – Hubert Kröger zeigt, wie man zuhause Filme auf dem Fernseher anschauen kann

Heimatverein Bakum. Unser Bakumer Heimatverein ist schon seit einiger Zeit crossmedial tätig. Auf heimatverein-bakum.de präsentiert der Verein immer wieder interessante Beiträge aus der Geschichte der Gemeinde Bakum. Die Seiten verwaltet Hubert Kröger.

Auf seinem YouTube-Kanal lädt der Verein tolle Videos hoch, darunter echte Zeitdokumente. Zum Beispiel die Planung und Realisierung des jetzigen Rathauses in den 1980iger Jahren, das nun wieder durch ein neues Rathaus ersetzt werden soll. Mit dem Smart-TV kann man diese Filme bequem zuhause vom Wohnzimmersofa aus anschauen.

Doch auch für die Einwohner, die lieber etwas Gedrucktes in der Hand haben wollen und nicht die vielfältigen Beiträge im Internet verfolgen, bietet der Heimatverein zur Jahreswende eine Broschüre „Dit und Dat ut Baoken“ an. Sie enthält alle wichtigen Beiträge, die das Team um Hubert Kröger im Internet bereits veröffentlicht hat. Außerdem ist das Jahresprogramm für 2020 abgedruckt.

Hubert Kröger hat das Layout des Buches gestaltet und alle Texte verfasst. Der Verein will diese Broschüre  jährlich anbieten. Es lohnt sich, diese Broschüre aufzubewahren, sie ist ein wertvolles Jahrbuch des Heimatvereins, in dem man immer mal wieder etwas nachschlagen kann.

Die neueste Aktion des Heimatvereins ist die Aktion „Dein Blick- (Weit-) Winkel auf die Gemeinde Bakum“ Der Heimatverein ruft alle Hobbyfotografen auf, Bilder aus unserer Lieblingsgemeinde zu machen und dem Verein zuzusenden. Es können Fotos von Veranstaltungen und Ereignissen, Natur- und Landschaftsbilder, Landwirtschaft, Handwerk und Gewerbe und weitere Motive, die für die Öffentlichkeit interessant sein könnten, sein. Eine Sammlung dieser Bilder sollen in einer Fotoausstellung präsentiert werden.

Broschüre „Dit und Dat“