Vorerst keinen Bakumer Kalender mehr

In eigener Sache. Erstmals seit vielen Jahren werde ich in meinem Blog keinen „Bakumer Veranstaltungskalender“ mehr einpflegen. Das hat mehrere Gründe. Natürlich ist Corona daran maßgeblich mit Schuld. Im letzten Jahr vielen fast alle Veranstaltungen aus. Auch für das kommende Jahr steht nicht fest, ob und wann sich das Leben bei uns im Ort wieder normalisiert. Auch pflegt kaum noch ein Verein seine Termine auf Google Kalender ein, sodass ich die Termine nicht mehr mit meinem Bakumer Kalender synchronisieren kann. Ein dritter Grund ist, dass sich mein Blog von einem Lokalblog aus meinem Heimatdorf Bakum immer mehr zu einem reinen privaten Blog entwickelt, in dem ich ab und zu mal aus meinem Leben oder über meine Interessen schreibe. Ein vierter Grund: Einen Kalender manuell zu pflegen, wie ich es über viele Jahre getan habe, macht unheimlich viel Arbeit. Und jede Arbeit geht nun einmal irgendwann zu Ende. Wer wissen will, was wann wo läuft, kann sich auf der Gemeindehomepage bakum.de informieren.