Mein Statement zum Europatag 2021

„Europatag. Europa ist wichtig! Daher müssen wir das Zusammenwachsen der europäischen Staaten fördern. Wir brauchen einen europäischen Bundesstaat – Die Europäische Union! Er sichert uns Frieden, Freiheit und Wohlstand. Wir Nationen und Länder können uns mit unserer unterschiedlichen Kultur gegenseitig bereichern. Und wir können dazu beitragen, dass Frieden und Demokratie in der ganzen Welt gefördert und gesichert werden. Deshalb, lasst uns Europa stark machen. Gemeinsam. Jung und Alt!„

Seit letztem Jahr engagiere ich mich deshalb in der Europa-Union, Kreisverband Vechta, einer überparteilichen Organisation, die sich für ein gemeinsames Europa stark macht. Wir reden nicht nur über Europa und mit jenen, die Europa mit gestalten, Wir setzen uns dafür ein, dass die notwendigen Reformen verwirklicht werden, damit die Europäische Union immer mehr zu einem föderalen Bundesstaat zusammenwächst.

Einladung zu einem Online-Vortrag der Europa-Union Vechta:

Online-Vortrag von Dr. Kai Brakhage am Mittwoch, 5. Mai 2021 um 19.00 Uhr zum Thema:

„Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie und die Reaktion der einzelnen Staaten, der Europäischen Zentralbank und der Europäischen Union“

Unter dem folgenden Link können Sie an dem Zoom-Meeting teilnehmen:
Online-Vortrag von Dr. Kai Brakhage

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich