Meine Nikon D7100 begleitet mich schon viele Jahre

Fotografie. Meine Spiegelreflexkamera Nikon D7100 hat in den letzten neun Jahren unendlich viele Fotomotive festgehalten. Im harten Fotografenalltag musste sie allerhand aushalten. Bei Wind und Wetter war sie im Alltag. Ich erinnere mich an einem verregneten Volksfestumzug. Ich stand zwar unter einem Vordach auf dem Treppenaufgang, um den Festumzug des Volksfestes Bakum zu fotografieren. Ich hielt meine Jacke über den Kopf, dennoch ließ es sich nicht vermeiden, dass ich klatschnass wurde, und meine Kamera auch. Sie funktionierte trotzdem weiter. Meine Nikon hat mich nie in Stich gelassen, die Kapazität des fast zehn Jahre alten Akkus reichte noch für mehr als tausend Fotos.

Da ich kein professioneller Fotograf bin, bleibt es leider nicht aus, dass ich die Kamera immer wieder verstelle. Im Einsatz irgendein Knopf versehentlich gedrückt und die Fokussierung funktioniert nicht so, wie ich das gerne möchte. Viele der Fotos hier im Blog wurden mit dieser Kamera erstellt. Heute habe ich mir bewusst die D7100 vor die Brust genommen, um sie wieder „richtig“ einzustellen. Sie muss auch mal wieder zur Wartung eingeschickt werden, damit wieder alles gut funktioniert. In dieser Woche ist aber schon wieder der nächste Termin, wo sie in den Einsatz kommt. Unser CDU-Gemeindeverband macht einen Ausflug und ich fahre als Fotograf mit.

Schon seit einiger Zeit denke ich darüber nach, mir eine neue Kamera anzuschaffen. Die Zeit ist doch technisch voran geschritten. Die heutigen Kameras sind viel leistungsfähiger. Das fängt schon mit dem Bildsensor an. Eine gute Kamera hat heute zumindest ein Vollformat. Mit dem viel größeren Sensor ergibt sich natürlich schon allein ein großer Qualitätsfortschritt, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Außerdem möchte ich doch mehr Brennweite, also ein besseres Objektiv. Auch die Technik hat sich in diesem Zeitraum offensichtlich rasant weiterentwickelt. Spiegelreflexkameras sind Auslaufmodelle, die spiegellosen Systemkameras sind auf dem Siegeszug. Noch ist es aber nicht so weit, meine Nikon D7100 bleibt vorerst weiter in Dienst.

Foto Rosenbaum: Mein treuer Begleiter, meine Spiegelreflexkamera Nikon D7100