Die Bakumer Radfahrer

Radfahrsport. In meinem Heimatort Bakum und in meinem Umfeld gibt es einige passionierte Radfahrer. Zum Beispiel Albert und Christoph, die regelmäßig sonntags morgen ihre Tour machen. Aber auch Kai überrascht mich oft, wenn er mit dem Rad bei uns in Bakum entlang fährt. Durch den Fahrradhelm erkenne ich die Leute oft spät oder gar nicht. Heute morgen war ich zu Fuß unterwegs, um mein Rad wieder abzuholen und auf einmal hielten Albert und Christoph mit noch einem anderen Freund an. Sie wollten noch nach Neuenkirchen-Vörden weiter. Wir haben hier in Bakum sogar richtige Fahrradgruppen, die regelmäßig zusammen ihre Tour machen. Auch unser Heimatverein ist oft mit dem Rad unterwegs. Hubert radelt mit Freunden sogar durch das Gebirge. Wenn er davon erzählt, leuchten aus seinen Augen seine Begeisterung für sein Hobby, das Radwandern. Gemeinsam fährt es sich noch schöner.