Annegret Schmitz verabschiedet sich aus dem Lüscher Kindergarten

Lüsche. Sie hat über 40 Jahre den Kindergarten in Lüsche geleitet und ganze Generationen von Kindern auf ihre ersten Schritte in die Grundschule und auf das Leben vorbereitet: Annegret Schmitz. Heute bedankten sich Bürgermeister Averbeck, Pastor Holtkamp, Kolleginnen, Eltern und natürlich die Kinder für ihr unermüdliches Engagement. Auch Annegret bedankte sich bei allen, die sie…

Wahlkampfthema: Katastrophen Management in Bakum

Bakum. Die Flutkatastrophe in diesen Tagen hat uns vor Augen geführt, dass Unwetter jeden Ort treffen können. Der Klimawandel ist da und fordert uns alle heraus. Auch unser Dorf hat bereits schon schwere Unwetter erlebt. Zum Beispiel war vor vielen Jahren im Wiesenweg und in anderen Bereichen Bakum nach einem schweren Regenfall „Land unter“. Bei…

Wahlkampfthema: Schwerlastverkehr durch Bakum

Kommunalwahlen. Ein Thema, das schon jahrelang vielen Bakumern auf den Nägeln brennt: Der ungebremste Schwerlast Güterverkehr durch unseren Bakumer Ortskern. Bürgermeister Tobias Averbeck hat zwar auf der letzten CDU Mitgliederversammlung angedeutet, dass an einer Lösung bereits gearbeitet würde. Aber eine konkrete Abhilfe des Problems konnte er noch nicht präsentieren. In absehbarer Zeit sei eine Entlastungsstraße…

Mehr Bakumer in den Gemeinderat!

Kommunalwahlen. Unser Gemeinderat wird jünger. Und weiblicher? Wenn es nach der CDU Bakum geht, soll es so werden. Traditionell sind die Bauernschaften im Bakumer Rat sehr gut vertreten. Die Lüscher, Carumer, Hausstetter und Vestruper wählen ihre Kandidaten. Dagegen wirkt für mich als Bakumer unser Kernort eher schwach repräsentiert, obwohl fast die Hälfte der Menschen unserer…

Fotos: Mitgliederversammlung der CDU Bakum

CDU Bakum. Vier vergebliche Anläufe unternahm die CDU Bakum. um ihren CDU-Bürgermeisterkandidaten Tobias Averbeck zu küren und die Liste für die Gemeinderatswahl im Herbst aufzustellen. Am 28. Juni konnte sie endlich, wie vom CDU Vorstand erhofft, in einer Präsensversammlung im Saal Hönemann in Vestrup stattfinden. Vorsitzender Franz Hölscher ist mächtig stolz: So viele Mitglieder wie…

Otto Bus, unser Dorfbusfahrer, ist verstorben

Bakum. Es gibt Menschen, die ein Dorf prägen. Wie zum Beispiel Otto Bramlage. Wie ich eben aus dem Pfarrbrief erfuhr, ist Otto Bramlage am 17. Juni 2021 verstorben. Jahrzehnte fuhr Otto Tag für Tag Schüler von der Schule in die Ortsteile und umgekehrt. Morgens und mittags kam er mit dem Bus die Loher Straße entlang…

Beckmann: Es geht anscheinend weiter mit dem Bau

Bakum. Vor anderthalb Jahren wurden die historischen Gasthäuser Sefi Beckmann und Alma Geising im Bakumer Ortskern abgerissen. An ihrer Stelle soll ein neues Wohngebäude mit Saalbetrieb entstehen. Der Abriss ging ratzfatz voran. Doch dann tat sich über ein ganzes Jahr nichts mehr auf der Baustelle. Das ganze Dorf rätselt, woran es liegt. Denn es sollte…

Aloys Thye-Moormann (AfD) verbreitet Verschwörungstheorien

Kommunalwahlen. Aloys Thye-Moormann (AfD) ist seit einer Wahlperiode Mitglied im Bakumer Gemeinderat. Auch zur Kommunalwahl kandidiert er wieder, allerdings nicht nur für den Gemeinderat sondern auch als Kandidat für das Landratsamt. Der AfD-Mann ist im Internet sehr aktiv. Er benutzt dazu den Messenger Dienst Telegram unter dem Namen „Aloys“. Der Chat ist öffentlich und kann…

SPD Bakum tritt mit fünf Kandidaten an

Kommunalwahlen. Auch die SPD Bakum hat jetzt ihre Liste für die Wahl zum Gemeinderat bekanntgegeben. Drei Frauen und zwei Männer aus der Gemeinde Bakum kandidieren: Dominik Linnenweber (Hausstette) Elisabeth Redemann (Harme) Lisa Wollering (Lüsche) Marlies Witte (Lüsche) Siegfried Böckmann (Bakum) (Quelle: Oldenburgische Volkszeitung vom 10. Juni 2021)

Im memoriam Volksfest Bakum

Volksfest Bakum. Normalerweise wäre ich zu dieser Stunde feucht fröhlich und schon etwas angetüdelt, denn traditionell findet am Sonntag nach Pfingsten in Bakum die schönste Jahreszeit der Gemeinde, unser Volksfest statt. Sonntagnachmittags zieht ein Festumzug mit tollen Motivwagen und ca. 1000 jungen und junggebliebenen Menschen aus allen vierzehn Ortsteilen unserer Gemeinde durch den Bakumer Ortskern.…